Turnierbericht zum 2. TCG-Portal-Osterpokal


Banner - Osterpokal Turnierbericht

Hallo alle zusammen,

Am 30. März 2019 fand zum zweiten Mal die Auflage des TCG-Portal-Osterpokals im TCG-Portal Dresden statt. 26 Spieler (davon 20 Masters, 3 Juniors und 3 Seniors) wollten in ihren Altersklassen um die Trophäe kämpfen.

 Zusammensetzung der Decks beim Osterpokal

Einige Spieler nutzten dies zum Anlass, um ihr Deck für die Internationals, die am 26. April im Berlin stattfinden zu testen und so konnten wir überraschenderweise ein kunterbuntes Meta sehen, als es auf den ersten Blick über die Tische vermuten lies. Klar in der Mehrheit gingen die Zoroark/Lycanroc-Decks an den Start. Aber auch Blacephalon-GX waren doch stärker vertreten als man ahnen könnte.

Blicken wir auf das erste Halbfinale zwischen Tony und Jan, denn das zweite Halbfinale zwischen Miloslav und Petr tratt Miloslav trat gar nicht an. Jan spielte Ultra-Necrozma und Tony Zoroark-Lycanroc. Beide erwischten einen super Start, aber schnell stellt sich dieses Match als Abnutzungskampf heraus. Tony versuchte erst die Malamar von Jan nicht in Spiel kommen zu lassen, denn ihre Fähigkeit kann ja Jan sein Ultra-Necrozma aufladen. Diese Taktik hatte Erfolg und das erste Spiel ging an Tony. In der zweiten Runde gelang es Jan besser seine Malamars zu entwickeln und sein Ultra-Necrozma aufzuladen. Tony hielt lange Zeit dagegen konnte aber Ultra-Necrozma nicht aufhalten, sodass es noch ein dritten Match geben musste. Langsam spitzte sich das Match zu einem Drama zu. Es drohte ein Preisrennen zu werden, denn im KO-System gibt es ja kein Unentschieden. Tony hatte wieder einen guten Start erwischt und konnte wieder schnell, die Malamars von Jan besiegen und gewinnt das Duell weil wer weniger Preiskarten übrig hatte. Überschattet wurde dieses Duell mit einer fragwürdigen Diskussion. Das hatte teilweise noch Nachwirkungen auf das Finale, dass zwischen Petr und Tony ausgetragen wird.

Auch hier heißt das Duell wieder Ultra-Necrozma vs Zoroark/Lycanroc. Der erste Zug begann für Tony mit einen Spielfehler und nun stellte sich die Frage, ob nur eine Verwarnung oder Doppel-Preiskartenstrafe. Aber Tony kam glimpflich davon und konnte das Match relativ schnell zu seinen Gunsten entscheiden. Auch das zweite Spiel gewann Tony klar und deutlich und wurde damit Osterpokalsieger.

Top-8 Decks der Masters

1. Platz: Zoroark/Lycanroc
2. Platz: Ultra-Necrozma/Malamar
3. Platz: Ultra-Necrozma/Malamar
4. Platz: Zapdos/Fight-Box
5. Platz: Ulra-Necrozma/Malamar
6. Platz: Blacephalon-GX
7. Platz: Zoroark/Lycanroc/Lucario
8. Platz: Blacephalon-GX

Es war ein tolles Osterpokal und freuen uns sehr, dass euch wieder willkommen zu heißen.

Bis dahin,

Eure Pokemonliga Dresden