So verlief die Premier Challenge November in Dresden


Banner - Premier Challenge November Bericht

Hallo alle zusammen,

Nach dem Mini VGC-Turnier in Oktober, fand heute die VGC-Premier Challenge im TCG-Portal Dresden statt. Zur Verblüffung aller, waren doch genug Spieler anwesend, dass dies gleich noch in die Wertung kam. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Spieler, die daran Teilgenommen haben.

Die Anmeldung ging zügig vonstatten und die erste Runde wurde eingeläutet. Schnell wurde klar, dass die meisten Spieler mit Xerneas, Fuegro, Kyogre und Hutsassa an den Start gingen. Hutsassa, damit es die Angriffe des Gegner mit Hilfe der Attacke Wutpilz auf sich ziehen kann. Kyogre mit Fontränen ist einfach ein Starker Angreifer. Xerneas in Verbindung mit Energiekraut, Geokontrolle und Zauberschein ist einfach eine starke Kombo, wenn man die ausspielen kann, kann man das Match auch zu seinem Gunsten entscheiden. Aber es muss mindestens ein Angriff standhalten. Fuegro kann zum einem den Gegner mit Mogelhieb nerven oder am Start den gegnerischen Pokemon mit Abschlag zum Beispiel bei Xerneas das Energiekraut abwerfen. Damit Xerneas 2 Züge braucht um Geokontrolle fertig auszuspielen.

Zu einen Kuriosum kam es im Finale. Da lautete das Match genauso wie es in der letzten Runde im Schweizer System lautete. Allerdings wollte die Technik nicht mitspielen und die Paarung des Finales ausgeben. Sodass es per Hand notiert werden musste. Dies hat auch Auswirkungen auf den Upload des Turnieres und wurde auch bereits gemeldet. Wir informieren natürlich, wenn dieser Fehler behoben und das Turnier entsprechend hochgeladen wurde.

Es war ein toller Vormittag und wir haben auch viel Drama, Kurioses und einige Überraschungen erlebt und neue Leute haben die Liga kennengelernt.

Die nächste Premier Challenge findet am 01. Dezember wieder im TCG-Portal Dresden statt.

Wir freuen uns sehr auf eure Teilnahme beim nächsten Turnier

Bis dahin

Eure Pokemonliga Dresden